Immer wieder Sonntags....

...kommt die Erinnerung...in meinem Fall kam die Erinnerung das ich irgendwo in den tiefen meines nicht gerade kleinen Stofffundus einen Camouflage liegen habe. Ein wenig gekramt und Stoffstapel verschoben und plötzlich lag er vor mir! Schnell aus Regal gezogen und die neuen Pailletten Patches dazu gelegt, in der neuen Wolllieferung befand sich unter anderem auch dieses coole Olivgrüne Garn, beim Händler schnöde als "Jägergrün" ausgewiesen.

Diese Bezeichnung wird diesem Grün so gar nicht gerecht, Jägergrün... ich muss immer noch den Kopf darüber schütteln.

Schnell an etwas anderes denken, das fällt mir nicht sonderlich schwer, meinen Gedanken fangen schon an zu tanzen und schwirren um den Schnitt umher für den Camouflage Stoff, eine Jacke möchte ich daraus nähen. Kombiniert mit ebenso unverwüstlichen Jeansstoff, die glitzernden Pailletten Patches als kleine Highlights. 


Einfach mal etwas machen worauf man bock hat, die Rebellion im eigenen Kleiderschrank, ich mag es Stile zu mixen und mit Kleidungsstücken zu provozieren. Ein "geht nicht" gibt es bei mir nicht, trag was dir gefällt, sei stolz auf deinen eigenen Stil der dich von der Masse der Menschen unterscheidet. Letztlich muss ich mir selber gefallen, die Liebe zu sich selbst wird einem aber häufig von Außenstehenden sehr schwer gemacht. Es scheint als gehöre es für, teilweise wildfremde Menschen, dazu an einem herum zu kritisieren. Da wird einem schonungslos offenbart das man für dieses oder jenes Kleidungsstück zu dick sei, wenn man nicht sogar ein fett um die Ohren gehauen bekommt. Das ist natürlich sehr verletzend und demütigend, so etwas wünscht sich Niemand. 

Es geht um ein Ideal welches in den Köpfen der Menschen vorherrscht, doch wer legt dieses Ideal fest? Und die weit aus wichtigere Frage, wer bestimmt das ich mich dieser Idealvorstellung unterwerfen muss? Immer häufiger höre Sätze wie "das macht dich dicker" oder "das ist Unvorteilhaft" , als würde davon die Welt untergehen das ich nicht darauf bedacht bin meine Figur in Richtung Size Zero zu trimmen.

Ihr seid großartig, wie immer ihr auch geformt seid, egal welche Größe ihr tragt, lasst euch nicht auf etwas reduzieren oder zu etwas machen was ihr nicht seid. Es zählt einzig allein eure Vorstellung von Schönheit und die lässt sich nicht auf andere übertragen. 

Damit wünsche ich euch einen wundervollen Sonntag

eure Yvonne