Welche Farbe hat dein Herbst?

Diesen Herbst starte ich mit einer ganz klassischen Kollektion, nach und nach treffen die Stofflieferungen ein und bei jedem Paket bin ich aufs neue verzückt. Stehe ungläubig vor den Stoffballen, erfreue mich an den satten Farben und lasse meine Ideen tanzen. Natürlich mache ich mir im Vorfeld reichlich Gedanken über das Design, zeichne Unmengen an Skizzen, aber wenn die Stoffe dann auf meine Tisch liegen dann ist das noch etwas ganz anderes, ein wahrlich magischer Moment, passt wirklich alles so zusammen wie ich es gezeichnet hatte?

Es ist immer ein spannender Moment der erste Schnitt in den Stoff, das kleine zittern ob der Stoff sich auch so gut verarbeiten lässt oder ob er sich zu einem kaum zu bändigen Albtraum entwickelt. Bis jetzt übertreffen alle Stoffe meine Erwartungen, allerdings stehen noch zwei Lieferungen aus und meine Nerven sind bis zum Anschlag angespannt, ich wage kaum zu atmen. 


Mit der Farbwahl für die Basis Kollektion bin ich mehr als zufrieden, ein schönes dunkles Blau und ein klassisches Grau bilden den Grundstock, ergänzend dazu habe ich mich für ein warmes Olivgrün, leuchtendes Safrangelb und schmeichelndes Weinrot entschieden. Für mich sind das die Herbstfarben überhaupt und auch privat trage ich diese Farbkombination sehr gern, einfach weil sie so perfekt mit einander harmonieren. Das schöne an diesen Farben ist das sie nicht nur unter einander gut funktionieren, sondern auch wundervoll zu anderen Farbtönen passen, dabei denke ich an Rehbraun, ein aufregendes Petrol, helles Blau und das viel geliebte Altrosa, um nur einige zu nennen.

Ihr seht, meine Herbst Visionen sind alles andere als trist und trostlos, sondern geprägt von satten leuchtenden Farben.

Was sind denn eure liebsten Farben für den Herbst?

Sonnengoldene Spätsommergrüße

eure Yvonne